DIY Armbänder mit Draht

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit für ein neues Do It Yourself! Heute möchten wir euch zeigen, wie einfach man mit schlichtem Draht aus dem Bastelbedarf tolle Armbänder basteln kann. Ob für die beste Freundin zum Geburtstag, für die Mama zum Muttertag oder einfach nur so, diese Armbänder werden dem Beschenkten auf jedenfall sehr viel Freude machen. Mit dieser DIY Idee sind wir außerdem Teil einer tollen Serie von Bonprix. Schaut‘ doch gerne mal in den Artikel DIY-Schmuck von Bonprix vorbei und bewundert weitere zahlreiche DIY Ideen von tollen Bloggern. 🙂

Drahtarmband mit Leder

Material:

  • Schmuckdraht in der Farbe euer Wahl (z.B. hier)
  • Lederband in der Farbe euer Wahl (z.B. hier)
  • Einen Seitenschneider
  • Eine Schmuckzange

Vorgehensweise:

  1. Draht zu einem beliebigen Muster biegen. Wir haben uns für LOVE entschieden, da es einfach und durchgängig gelegt werden kann. Das Biegen könnt ihr per Hand oder mit einer Schmuckzange vornehmen. Den Draht dabei noch nicht von der Rolle trennen, da noch mehr Draht gebraucht werden kann. Achtet dabei darauf, links und rechts zwei kleine Ösen zu biegen, um daran das Band befestigen zu können.
  2. Nachdem der Draht mit Hilfe des Seitenschneiders von der Rolle getrennt wurde, entfernt ihr ebenfalls scharfe Kanten.
  3. Nun ist das Lederband an der Reihe. Trennt als erstes ca. 20 cm des Bandes. Für das Armband gibt es zwei verschiedene Verschlussarten. Um eine größenverstellbare Variante zu machen, schneidet ihr das Band in zwei 10 cm Stücke und knotet das eine Ende am LOVE Zeichen an. Die beiden anderen Ende werden am Verschluss ca. 4 cm überlappend übereinander gelegt und mit zwei Knötchen aneinander befestigt. Siehe Bilder.
  4. Fertig ist euer Armband!


Drahtarmband mit Herz

Material:

  • Schmuckdraht
  • Einen Seitenschneider
  • Eine Schmuckzange

Vorgehensweise:

  1. Zuerst den Umfang deines Handgelenkes messen. Das Armband sieht am besten aus, wenn es eng anliegt. Ich habe 17cm gemessen und mir gemerkt, dass das Armband inklusive Herzsymbol somit nicht länger sein darf.
  2. Den Draht nun doppelt nehmen und bei 25cm trennen, damit wir noch genügend Draht zum Biegen des Symbols übrig haben. Das Biegen könnt ihr per Hand oder mit einer Schmuckzange vornehmen. Ich habe mich für ein Herzsymbol entschieden, welches als Verschluss fungiert.
  3. Sobald das Herz geformt ist, wird ein Drahtende um das Herz gewickelt und das andere darunter versteckt. Die Drahtenden werden anschließend mit dem Seitenschneider so kurz wie möglich abgeschnitten.
  4. Das andere Ende noch Umbiegen, damit ein Haken entsteht, welchen man als Verschluss in das Herz einhaken kann. Fertig 🙂

Wer außerdem Lust hat das Armband mit den Buchstaben-Perlen wie auf dem oberen Bild zu gestalten, findet in dem Blogpost DIY: Freundschafts-Armband die passende Anleitung dafür.

Viel Spaß beim Kreativsein und gutes Gelingen!
Lina & Lara

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s